Beat the Clock – Lösungen

Im Artikel Fun zum Freitag #7 habe ich euch das Browser-Game „Beat the Clock …with JavaScript knowledge“ vorgestellt. Heute werde ich euch die Lösungen aufzeigen. Ich finde die Idee dahinter sehr gut und gelungen, auch wenn ich mir mehr Level und Abwechselung gewünscht hätte. Ein weiterer Kritikpunkt ist, dass sich die einzelnen Fragen nicht zufällig (random) anordnen. So muss man nur einen Screenshot machen und in aller Ruhe darüber nachdenken, um auf die Lösung zu kommen. Dank Logik. Seine Lösung kann man dann in der Console des Browsers oder im Game überprüfen. Gut fand ich, dass der Timer, meines Wissens nach, nicht manipuliert werden kann. Gerne mehr davon.

Lösungen:

# Ausdruck Lösung
1. [1, 4, 6, 5, 7].length 5
2. null == undefined true
3. [„neo“, „morpheus“, „trinity“, null, „ghost“][2] trinity
4. „abc“.split(„“)[0] a
5. Object.keys({foo: „bar“, bar: „foo“})[1] bar
6. /321/.test(„123“) false
7. Math.round(0.3 + 0.4) 1
8. [„foo“, „bar“, „baz“].reverse().join().slice(0,3) baz
9. [null, false, undefined].filter(Boolean) []
10. Number(„2“) – 1 == 1 true
11. (true + false) < 2 – true false
12. new Array(2).toString().slice(-1) ,
13. typeof new String(„What Am I?“) object

Wärt ihr auf alle Lösungen auf Anhieb gekommen? Viel Spaß beim Ausprobieren. Happy Coding!

Fun zum Freitag #7

Heute was Kniffliges für die JavaScript Nerds. Im kleinen Browser Game „Beat the Clock …with JavaScript knowledge“ geht es darum, den Output, der in der Konsole stehen würde, in ein Eingabefeld zu tippen. So wie die Anweisung in der Konsole angezeigt werden würde, wenn man den Befehl manuell, in die Konsole, die unter den Entwicklerwerkzeugen zu finden ist, eingeben würde.

Soweit so gut. Klinkt erst mal recht einfach mit ein wenig JavaScript Wissen. Der Passus ist aber, dass es einen Timer gibt. Dieser läuft naturgemäß ab. Jedoch, wenn man einen Ausdruck richtig beantwortet, wird wieder Zeit aufgefüllt. 5 Sekunden pro richtige Antwort. Die Freie Auswahl hat man auch, welchen Ausdruck beantworten möchte. Einfach drauf klicken. Tab geht leider nicht. Somit verliert man Zeit, da man die Maus benutzen muss. Ziel ist so viele Antworten wie möglich zu geben.

Ich muss zugeben, dass ich noch nicht alle Ausdrücke korrekt beantwortet habe. Somit auch nicht weiß, was Euch am Ende erwartet. Besonders viel habe ich mich auch noch nicht mit dem Spiel auseinandergesetzt. Wenn mal an einem Wochenende Zeit ist, werde ich es angehen. Ich habe da schon einige Ideen wie man das Ganze auch ohne Timer „Abarbeiten“ kann. Ich denke Ihr auch 😉

Hier nochmal der Link zum Spiel: „Beat the Clock …with JavaScript knowledge“