Blog

Header und Fonts eingerichtet

Ich habe eine maximale breite von 1650px vergeben. Ich denke damit werden alle Endbenutzer zufrieden sein. Als Fonts kommen Lora für die Überschriften und Nora Sans für den Fließtext in Frage. Auch habe ich noch Zierelemente hinzugefügt und ein ruhigeres Weiß als Hintergrund für den News-Stream gewählt, damit auch bei langen Artikel das Auge nicht zu sehr strapaziert wird.

header-fonts-eingerichtet
header-fonts-eingerichtet

Browser-sync eingerichtet und Gulp Workflow erstellt

Browser-sync eingerichtet und Gulp Workflow erstellt. Nun ist alles so eingerichtet wie ich es haben möchte um das neue WP-Theme zu entwickeln. Ich habe es auenwald-2017 getauft. Zudem habe ich bewusst auf den Schritt Photoshop oder Sketch Datei(n) zu entwickeln ausfallen lassen. Mal schauen wohin mich die Reise bringt. Ich bin jedenfalls gespannt.

browser-sync-gulp-eingerichtet
browser-sync-gulp-eingerichtet

Fun zum Freitag #14

Hallo zusammen. Ein neues Jahr hat begonnen. Na gut, es ist schon etwas her. Aber ich hatte zu tun. Ich hoffe für alle, es wird ein erfolgreiches Jahr, privat wie auch beruflich. Ich bin auch nicht mehr hauptberuflich als Webdesigner tätig. Ihr könnt dennoch fleißig Anfragen stellen für kleine Projekte oder wenn Ihr ein Verein seid, und eine professionelle Umsetzung im Internet wünscht. Genug jetzt von mir. Es folgt die Vorstellung eines Quiz für Logo-Designer.

Ihr seid Logo-Designer oder arbeitet was mit Medien? Dann habe ich für euch ein interessantes Quiz rausgesucht. Das Ganze kommt von der Agentur ‘We Are Promotional Products UK’, die sich auf Produktion und Lieferung von Werbematerial spezialisiert hat. Ihr findet das Quiz unter folgender URL: https://wearepromotionalproducts.co.uk/logo-design-quiz-question-games/.

Ich wünsche viel Erfolg und Spaß mit meinem Tipp zum Freitag und ein erholsames Wochenende.

Fun zum Freitag #13

3 HTML Quiz – die für Spaß sorgen

Das Quiz für Profis

Hey Ho. Weihnachten steht vor der Tür und ich habe euch auch etwas mitgebracht. Drei Quiz zu HTML mochte ich euch geben. Das erste Quiz stammt von Niels Leenheer, der es für einen Vortrag erstellte hat. Das HTML-Quiz von Niels Leenheer ist für echte Kenner. Also es ist nicht einfach, alle 20 Fragen aus dem Kopf zu beantworten. Die richtigen Antworten sind als JSON im Quelltext zu sehen. Cheating ist nicht erlaubt, wie der Autor nochmals im Footer bekräftigt. Fehler zu machen finde ich bei diesem Quiz nicht ganz so schlimm, da es Fälle behandelt, die schon sehr speziell sind und im „täglichen“ Webdesign sehr selten vorkommen. Man kann jedoch eine Menge daraus lernen. Das ist die Hauptsache, wie ich finde und man bekommt wieder Ansporn, sich mit den Basics näher zu beschäftigen.

Das Quiz für Erfahrene

Das zweite Quiz kommt von der Codecademy, welche ich sehr schätze. Das Basic HTML Quiz ist gut aufgebaut und auch nicht so schwer wie das vorherige. Es ist für Einsteiger bestens geeignet. Zu dem Quiz gibt es auch einen Kurs auf der Website der Codecademy. Um alle Unterrichtseinheiten für einen Kurs zu bekommen, muss man sich jedoch für eine Mitgliedschaft entscheiden. Das Quiz ist momentan frei zugänglich.

Das Quiz für Einsteiger

Das letzte Quiz, was ich euch mit in die Feiertage geben möchte, ist ein sehr einfaches HTML-Quiz. Dieses HTML-Quiz von After Hours Programming ist für Einsteiger auch bestens geeignet. Die Lösungen sind nicht im Quelltext einsehbar, was mir sehr gefällt. Was mich stört, ist die Aufteilung der Radio-Buttons. Diese haben meines Erachtens zu viel Abstand zwischen den einzelnen Radios-Buttons.

Schlusswort

Ich möchte mich auf diesem Wege, bei allen Lesern und Kunden, die auf mein Können und Wissen vertrauen, für ein interessantes und erfolgreiches Jahr bedanken.

Ich wünsche, allen die dies lesen ein besinnliches Weihnachtsfest mit dem Liebsten und ein guten Rutsch ins neue Jahr.

Browsersync.io – Nie wieder den Browser nachladen, wenn man mit CSS/SASS/HTML/JS arbeitet

Was ist Browsersync.io

Browsersync.io ist ein Modul für den NPM Paketemanager und nimmt euch das Neuladen der Website ab, wenn Ihre eine Änderung im Quellcode abspeichert. Ändert ihr zum Beispiel in HTML eine <h2> in eine <h3> dann müsst Ihr nicht mehr manuell den Browser neu laden. Dies übernimmt Browsersync ab sofort für euch. Ist das nicht fantastisch? Am ende dieses Artikels, sollte ein Bulid stehen, mit welchen Ihr schnell und komfortabel eine einfache Website aufbauen könnt und dieses Bulid leicht erweitern könnt.

Was ist Node.JS und wofür brauch ich es?

Ich habe bereits einen kurzen Artikel dazu veröffentlicht. Ich habe Ihn „NodeJS kurz und knapp vorgestellt“ genannt. Bitte schaut da mal rein. Also installiert Node.JS von https://nodejs.org auf euren lokalen System. Hab ihr dies getan, kommen wir zur Einrichtung und Installation.

Weiterlesen „Browsersync.io – Nie wieder den Browser nachladen, wenn man mit CSS/SASS/HTML/JS arbeitet“